BFD-Seminare

für Jugendliche und junge Erwachsene im BFD (U 27)


Der Bundesfreiwilligendienst ist als Bildungs- und Orientierungsangebot zu verstehen. Die einjährige Dienstzeit ermöglicht den Freiwilligen Lernerfahrungen in neuen Tätigkeitsfeldern, in neuen sozialen Konstellationen und mit vielfältigen Menschen. Zudem soll durch eine pädagogische Begleitung der Freiwilligen ermöglicht werden, dass ihre sozialen, ökologischen, kulturellen und interkulturellen Kompetenzen gestärkt werden. Einen wesentlichen Teil der pädagogischen Begleitung stellen unsere Seminare dar, die wir in Kooperation mit den Freiwilligen Sozialen Diensten (FSD) Münster durchführen.

 

Dauer: Über ein Jahr – 4 Seminare à 5 Tage

 

Seminarbausteine:
Die Jugendbildungsstätte Saerbeck macht es sich zur Aufgabe, die Freiwilligen unter anderem bei folgenden Themen zu begleiten und zu unterstützen:

  • gegenseitiges Kennenlernen
  • Reflexion der eigenen Tätigkeit in der Einsatzstelle
  • Teamfähigkeit und Demokratie in der Gruppe erproben und erleben
  • Auseinandersetzung mit eigenen Stärken, Schwächen, Werten, Zielen etc.
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Zukunft bzw. der Zeit nach dem BFD
  • Bearbeitung selbstgewählter fachbezogener, gesellschaftlicher, sozialer und personaler Themen

 

Homepage der Freiwilligen Sozialen Dienste gGmbH (Bistum Münster)